Welpen Spaziergang

Am vergangenen Sonntag haben wir uns gemeinsam mit den Zwergen und deren zukünftigen Besitzern zu einem kleinen Spaziergang getroffen. Dabei waren Jayson und Evi, Brigitte und Anja, Irmi und Martin. Nadine konnte uns leider nicht begleiten und so hat Irmi die kleine Amy alias Steam im "Kängurubeutel" mitgenommen.

 

Zuerst waren die Großen an der Reihe und haben ihre Runden im Schnee gedreht, während die Welpen "von oben" zuschauten. Für ein paar Minuten durfte dann unser Nachwuchs ein bisschen im Schnee toben. Ganz mutig und völlig unbeeindruckt von der neuen Umgebung sind die Kleinen herumgehüpft und hatten sichtlich ihren Spaß. All zu lange war das Vergnügen aber dann doch nicht, da sie zum Aufwärmen wieder zurück in ihre warmen Beutel mussten. Kurze Zeit später sind dann alle in ihrem kuscheligen Nest eingeschlafen und haben sich beim Rückweg von Autos, Baustelle und all den neuen Geräuschen nicht stören lassen.

 

Zuhause angekommen, waren alle noch etwas müde und das Nickerchen wurde in unserem Wohnbereich fortgesetzt, während die zukünftigen Welpenbesitzer ihren Kuchen und Kaffee genossen haben.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0